Bibliodrama

Sehnen Sie sich nach spiritueller Erfahrung?

Das Bibliodrama kann Räume eröffnen!

Wir hören einen Bibeltext und sind eingeladen, ihn im Raum zu entdecken.

Bei einem Bibliodrama übernehmen die Teilnehmenden eine Rolle in biblischen Geschichten, die im Raum „ausgelegt“ werden. Sie erleben, dass der Text etwas mit Ihnen zu tun hat und begegnen einander und dem Wort Gottes. Das Bibliodrama macht Gottes Angebot zu Begegnung erlebbar.

Zur Begegnung:

  • mit mir selbst
  • mit Mitspielenden
  • mit Gott
  • mit biblischer Geschichte
Kommentare von TeilnehmerInnen:

Meine Rolle war ein Erlebnis! Aber erst im Nachhinein merke ich, dass sie sehr viel mit meinem Leben zu tun hatte!

Ich kannte nicht einmal alle in der Gruppe. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass man in so kurzer Zeit so viel Gemeinschaft erleben kann!

Erst war ich vor den Kopf gestossen, als ich von der Leiterin aufgefordert wurde, genau hinzuschauen. Aber dann merkte ich, dass dies wichtig ist, auch sonst im Leben.

Jedes gespielte Bibliodrama ist einzigartig. Wer sich darauf einlässt, kann nichts falsch machen, denn man wird Schritt für Schritt geführt. Als Leiterin begleite ich das Spiel, lasse alle zu Wort kommen, stelle Rückfragen und sorge dafür, dass das Spiel beim gewählten Bibeltext bleibt.

Angebot:

Unter dem Motto „Unterwegs dem Ziel entgegen“ finden folgende Bibliodramen in der Markuskirche Luzern statt:  
(14.30 bis 17.30 Uhr)

  • Sa, 20. März  10 Frauen unterwegs: Wer hat vorgesorgt? Matth. 25/1-13
  • Sa, 12. Juni  unterwegs zum Haus des Herrn  Psalm 23
  • Sa, 7. August  neugieriger Zöllner im Baum am Weg Luk. 19
  • Sa, 2. Oktober  ausgesandt – 72 Jünger unterwegs Luk. 10/1-24 (oben im Gemeindezentrum beim Sekretariat)
  • Sa, 27. November  entflohen, auf dem Weg nach Hause… Philemon 

Anmeldung bis am Dienstag davor.

Individuelle Angebote:

Sie haben den Wunsch, mit Ihrer Gruppe ein Bibliodrama zu erleben? Dann nennen Sie mir das Thema oder den Bibeltext, ich werde dazu ein Bibliodrama mit ihrer Gruppe durchführen.

Ein Bibliodrama dauert mindestens 2 1/2 Stunden und die ideale Gruppengrösse liegt bei 6 bis 12 Teilnehmenden. Es können aber auch mehr sein. Für kürzere Sequenzen (1 bis 1 ½ Stunden) gibt es auch Kleinformen des Bibliodramas.